Schließen

Unser Engagement für Flüchtlingskinder

25.01.2016

Ökoland engagiert sich für Flüchtlingskinder

Vor dem Hintergrund der dramatischen Situation von Flüchtlingen in Deutschland und den Krisenländern engagieren wir uns besonders für Initiativen, die sich für Kinder und Frauen auf der Flucht einsetzen.

Allen voran geben wir unserem langjährigen Partner SOS-Kinderdorf 25.000 Euro mit auf den Weg, um gezielt ein SOS-Flüchtlingscamp im Libanon für syrische Waisenkinder sowie die Betreuung von unbegleiteten Minderjährigen in Deutschland zu finanzieren. Bei der Betreuung dieser Kinder ist das Ziel, dass sie auf ein selbstständiges und eigenverantwortliches Leben in Deutschland vorbereitet werden und für die Bearbeitung ihrer traumatischen Erlebnisse Unterstützung erhalten. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf der sprachlichen und kulturellen Integration der Kinder und Jugendlichen.

Zum Ökoland-Engagement bei SOS-Kinderdorf sagt Ökoland Geschäftsführer Patrik Müller: "Die Notlage von Kindern beschäftigt uns im Ökoland-Team sehr. Deshalb unterstützen wir als Unternehmen SOS-Kinderdorf und damit eine Organisation, die professionell arbeitet und vor Ort den Menschen helfen kann."

© Foto: SOS Kinderdorf international